Naturbilder Digital

Bambi …

… oder der verhinderte Dachs

Juli 2007

(Frank Düring)

Es konnte nicht sein, dass meinem Freund Thomas Brocher das einzige vernünftige Foto von “meinen Dachsen” gelang. Also zog ich mal wieder in “meinen Wald”.

Von diesem Burschen gelang mir leider nur eine Aufnahme, obwohl er sich bestimmt fast eine Minute super genau an der von mir erwarteten Stelle in den verschiedensten Positionen zeigte:

Nachdem ich im HockenIMG_6853w fast eine 3/4 Stunde nach meinen völlig überraschenden Kitzfotos mit zum Dachs ausgerichteter Kamera auf dem Dreibein verbrachte, hörte ich etwa 20 Meter hinter mir einiges Rascheln. In der Hoffnung, dass es ein Dachs war, drehte ich mich um und konnte so gerade die Ohrenspitzen eines Rehs (evtl. weiteres Kitz???) erkennen. Also baute ich mein Stativ um, damit ich das Tierchen festhalten könnte. Schließlich war es noch etwa 1/2 Stunde Zeit, bis sich der Dachs normalerweise zeigen sollte. Das Reh zeigte leider nichts mehr von sich und ich konnte wegen des trockenen Laubes auch keine Annäherung riskieren. Das hätte dann für die nächste Stunde alles Wild vertrieben.

Nachdem ich dann etwa zehn Minuten mit der Rehbeobachtung beschäftigt war, hörte ich hinter mir ein Rascheln- der Dachs kam heute etwas früher als an den letzen Tagen heraus. – Oh Schei… ich saß nun komplett verkehrt herum. Wie sollte ich jetzt den Burschen aufnehmen?
Also, gaaanz vorsichtig auf den Knien hockend versuchte ich das Stativ hinter mir wieder aufzustellen, wobei ich natürlich das Dreibein im trockenen Laub knisternd (verflucht nochmal) absetzen musste. Aber der Dachs blieb ruhig sitzen. Nun saß ich mit dem Rücken zur Kamera, was auch keine ideale Fotohaltung war.
Also musste ich mich jetzt ganz vorsichtig umdrehen, was dann noch durch einen Krampf im linken Bein enorm “erleichtert” wurde. Darum entschloss ich mich, nur meinen Oberkörper soweit zu drehen, das ich halbwegs ruhig auf den Dachs zielen konnte. So hatte ich wenigstens dieses eine Bild. Dann wollte ich mich vorsichtig richtig positionieren was dann auch ging… ebenso wie der Dachs…

IMG_6848w

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_6856w

Aber warte, Thomas das nächste Mal bekomme ich Ihn besser hin ;-))

-Auch in diesem Jahr habe ich wieder kein Dachsfoto hinbekommen !

August 2014:
Dieses Jahr habe ich endlich mal wieder ein paar Dachse vor die Linse bekommen. Zwar war es meist schon relativ dunkel im belaubten Wald, aber mit der 5D Mark III kann ich selbst mit ISO 8000 noch sehr brauchbare Aufnahmen machen. Ein paar davon sind im Blog meiner anderen Seite zu finden.